Unsere Kräuterspirale

Die Kräuterspirale ist ein wichtiges Element der Permakultur. Sie ermöglicht es Kräuter verschiedenster Klimazonen auf engem Raum zu pflanzen. Die Kräuterspirale besteht aus der eigentlichen Spirale sowie einem kleinen Teich, welche die Spirale mit Wasser und Wärme versorgt. Da wir in unsere Küche sehr viele Kräuter verwenden, ist eine Kräuterspirale für uns ein absolutes must have.

Planung der Kräuterspirale

Bei der Planung der Kräuterspirale ist vor allem die Lage ein wichtiges Entscheidungskriterium da diese dem Sonnenlicht so viel wie möglich ausgesetzt sein sollte. Weiter sollte die Spirale in der Nähe des Hauses gebaut werden, da der Weg zwischen Küche und Kräuterspirale möglichst klein sein sollte.

Lage unserer Spirale

Voller Vorfreude haben wir somit schnell schnell einen Teich ausgehoben und die Kräuterspirale abgesteckt. Nachdem wir eine Nacht darüber geschlafen haben, ist uns leider klar geworden, dass die Spirale zwar an einem sehr schönen Ort auf dem Grundstück stehen würde, aber leider versteckt hinter Bäumen. Diese würden das Sonnenlicht während mehreren Stunden abblocken oder dämmen. Somit haben wir das Projekt Kräuterspirale kurzerhand verlegt und nochmals mit den Pool-Grabarbeiten gestartet. An der Stelle wo wir den ersten Teich gegraben haben, planen wir dafür jetzt ein mini Teich mit Steinhaufen für unsere Tierischen Freunde wie Eidechsen und Spinnen.

Grösse und Materialien unserer Spirale

Unsere Kräuterspirale hat einen Durchmesser von 3m und eine Höhe (in der Mitte) von ca. 80cm. Die dafür gebrauchten Materialien wie Laub, Kies, Steine und Erde haben wir alle bei uns im Wald zusammengesucht und mussten nichts extra dazu kaufen. Bei uns hinten am Fluss wird regelmässig Bauschutt entsorgt (leider) und wir haben zig Schubkarren voll Ziegelsteine recycelt.

Aufbau unsere Kräuterspirale

Wir haben unsere Kräuterspirale in mehreren Arbeitsschritten aufgebaut.

Schritt 1 – Abstecken und Aushub

Im ersten Schritt haben wir die Spirale abgemessen und abgesteckt. Danach haben wir den Teich ausgehoben und die Grasnarbe am Boden der Spirale abgetrennt.

Schritt 2 – Fundament

Im zweiten Schritt haben wir am Boden ein kleines „Fundament“ aus Kies ausgelegt und die ersten Steine der Kräuterspiralwand aufgebaut. Diese ersten paar Steine sind wichtig, da sie die gesamte Spirale tragen sollen. Leider haben wir dies ein wenig unterschätzt und bei der Auswahl der ersten paar Steine keine gute Auswahl getroffen. Dies hat uns im späteren Aufbau ziemlich viel Zeit gekostet, da wir die Spirale nochmals komplett zerlegen mussten und nochmals neu aufgebaut haben 🙂

Schritt 3 – Steinmauer und Füllung

Diesen Schritt haben wir in mehreren Iterationen durchgeführt. Das Prinzip bei diesem Schritt hat daraus bestanden die Mauer hochzuziehen und dabei immer wieder die Spirale zu füllen. Dies gibt der Mauer stetige Stabilität. Für die Füllung haben wir zuerst eine Schicht Kies, dann eine Schicht Laub gefolgt von einer Schicht Erde benutzt.

Schritt 4 – Einteilung der Kräuterspirale

Diesen Schritt haben wir noch nicht abgeschlossen. Wir müssen die Kräuterspirale noch in verschieden Kräuterzonen einteilen und dann die Erde noch ein wenig pimpen, je nach dem, was die Kräuter benötigen. So können wir verschieden Kräuter mit verschiedenen Bedürfnissen auf engstem Raum pflanzen.

Schritt 5 – Teich abdichten

Auch hier haben wir die Arbeit noch vor uns. Wir müssen den Teich abdichten und wollen hier komplett auf eine Folie verzichten. Stattdessen versuchen wir dies mit natürlichen Materialien wie z.B. Lehm zu machen.

Schritt 6 – Wasserversorgung

Cheeez, die Liste der noch nicht abgeschlossenen Arbeiten scheint kein Ende zu nehmen. Wir versuchen den Teich über die Regenrinnen des Hauses zu speisen. Dafür müssen wir uns irgendwas einfallen lassen, wie wir einen Kanal aus Lehm und Steinen bauen, welche das Wasser transportiert.

Schritt 7 – Bepflanzen der Kräuterspirale

Der letzte Schritt haben wir für die letzten Mai Wochen geplant und werden dann mit dem pflanzen der Kräuter beginnen.

Wie findet ihr unsere Kräuterspirale

Schaut sie euch an, unsere neue Kräuterspirale. Ist sie nicht wunderschön?

Keep in touch

Wir halten euch natürlich über noch zu erledigen Arbeitsschritte auf dem laufenden. Abonniere unseren Newsletter um diese und andere Projekte nicht zu verpassen. Auf unserer Website und/oder unserem Kanal auf YouTube und/oder unserem Profil auf Facebook kannst Du ebenfalls miterleben, was gerade so läuft.

Mit unseren Artikeln zur Permakultur und Selbstversorgung möchten wir allen interessierten Menschen einen leichten Einstieg in diese wunderbare Lebens- und Anbauweise ermöglichen. Unsere Geschichte soll als Inspiration zum Einstieg in einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit dem eigenen Wesen, dem Leben und der Natur dienen.

Wir freuen uns, wenn du bald wieder vorbeischaust!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code